Sie verwenden eine alte Browserversion!
Um die volle Funktionalität unserer Seite zu erhalten aktualisieren Sie bitte Ihren Browser oder wechseln Sie zu einem anderen Browser (Google Chrome, Firefox)!

Zirbe. Baum des Jahres 2011

Aufgrund der ätherischen Öle, die in der Zirbe enthalten sind, trägt sie zu einem beruhigenden Schlaf auf natürliche Weise bei.

Zirbe. Baum des Jahres 2011

Werkstoff Holz

2011 hat die UNESCO das internationale Jahr des Waldes ausgerufen und weltweit macht man sich für Nachhaltigkeit und den vernünftigen Umgang mit unseren Ressourcen stark. Die Tischler sind federführend in der Wertschöpfungskette Holz und bereichern unsere Wohnwelt mit vielen Unikaten, Details und Planungen aus diesem wunderbaren nachwachsenden Baustoff. Dabei kombiniert der Tischler geschickt mit vielen trendigen Materialien wie Metall, Glas oder Kunststoff. So entstehen individuelle Wohnwelten, die zum Wohlfühlen einladen.

Zirbe
. Baum des Jahres 2011

In einer schnelllebigen, stressigen Zeit ist ein
 erholsamer Schlaf essentiell für die körperliche und geistige Gesundheit. Ihr Tischler hat auch hier wieder quasi ein Hausmittel parat. Gerne verwendet er für Schlafzimmer Zirbenholz. Aufgrund der ätherischen Öle, die in der Zirbe enthalten sind, trägt sie zu einem beruhigenden Schlaf auf natürliche Weise bei. Wer denkt, dass sich die Zirbe nur für rustikale Bauarten wie Stuben eignet, der irrt gewaltig. Die Zirbe feiert gerade ihren Siegeszug im Designbereich und auch Kombinationen zwischen Alt und Neu macht die Zirbe gekonnt.

Top